Archiv für Juli 2010

Profilierungsgier

Juli 29th, 2010
2 Kommentare Posted by

Nach der Schlacht kamen die Trauer und die Leichenfledderer, denn aus jeder Katastrophe lässt sich Profit schlagen. Dafür braucht es nur die Skrupellosen, die es auch bei der Duisburger Loveparade gegeben hat. Ich meine nicht ausschließlich diejenigen, die in den liegen gebliebenen Habseligkeiten der Flüchtenden nach Brauchbarem suchten. Vielmehr spreche ich von der medialen Verwertbarkeit […]

Continue...

Loveparade 2010 in Duisburg

Juli 25th, 2010
1 Kommentar Posted by

Es hatte mit viel Spaß, reichlich Sonne und guter Stimmung begonnen und endete traurig: Auf der Loveparade in Duisburg hat es eine Massenpanik gegeben. Ich stand an der Rampe, die zum Tunnel hinabführte, aus dem die Menschen vor Angst hinausrannten. Mein Glück war, dass ich wie angewurzelt stehen blieb und keinem Fluchttrieb folgte. Fast zwei […]

Continue...

Published in Events

Florence + The Machine: Soundtrack

Juli 22nd, 2010
Kein Kommentar Posted by

Von Florence and The Machine ist der Soundtrack zum Film Eat Pray Love. Weitere Infos zum Film, der am 23. September 2010 in die deutschen Kinos kommt, gibt es bei La Liste des Desiderata. Florence and the Machine “DOG DAYS ARE OVER” Music Video from LEGS MEDIA on Vimeo.

Continue...

Published in Musik

Caravaggio, das frühe Enfant terrible

Juli 19th, 2010
Kein Kommentar Posted by

Maler zwischen Renaissance und Barock Der Maler Caravaggio entdeckte in seinen Bildern den hochdramatischen Kontrast von hell und dunkel. Ein Spannungsverhältnis, das bis heute viele auch in Caravaggios Leben zu entdecken versuchen. Michelangelo Merisi, Caravaggio nach dem Herkunftsort seiner Familie benannt, kam 1571 in Mailand zur Welt und starb vor 400 Jahren am 18. Juli […]

Continue...

Still-Leben

Juli 18th, 2010
Kein Kommentar Posted by

Neben dem Wetter ist der Verkehr hier im Ruhrpott unser Lieblingsthema beim Treppenhausplausch. Wenn wir unsere A40 auch Ruhrschnellweg nennen, dann betreten wir damit eine metaphysische Ebene, denn in unserer diesseitigen Welt, hat sie das Beiwort “schnell” so ganz und gar nicht verdient. Eher steht man dort tagsüber im Stau rum und verbringt Stunden damit, […]

Continue...

Filmkritik: Moon

Juli 18th, 2010
Kein Kommentar Posted by

In einer kleinen ruhigen Geschichte den großen Fragen der Menschheit nachzugehen – das gelingt in diesem Meisterwerk. Der Film Moon hat endlich seinen Weg in die deutschen Kinos gefunden. Fernab der Erde begegnet ein Astronaut seinem eigenen Ich. Die Einsamkeit des Mondes Nur noch wenige Tage muss Astronaut Sam Bell einsam auf seiner Mondstation ausharren, […]

Continue...

Published in Kino & Film

Hacking the City

Juli 15th, 2010
Kein Kommentar Posted by

In London überwachen sie fast jeden Quadratzentimeter und auch bei uns in Deutschland haben sie sich bewährt: Überwachungskameras – früher nur im Bankfoyer anzutreffen, habe ich sie mittlerweile auf Straßen, Plätzen und sogar gut versteckt in den Waschräumen von Einkaufscentern entdeckt. Das Künstlerduo Bitnik hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, sich mit dem für Großstädte typischen […]

Continue...

Musik von Darwin Deez: Radar Detector

Juli 8th, 2010
Kein Kommentar Posted by

Ich bin nach der Leistung von Kraken-Orakel Paul davon überzeugt, dass Weichtiere die Zukunft voraussagen können. Pauls Trefferquote für den Ausgang von Fußballspielen liegt bei 80 Prozent. Selbst das Fernsehen war beim Oktopus im Oberhausener Sealife zu Gast, um seine Weissagung zu übertragen. Als die Prophezeiung fürs gestrige WM-Halbfinale in Südafrika negativ für Deutschland ausfiel, […]

Continue...

Published in Musik

A Star Is Born

Juli 5th, 2010
Kein Kommentar Posted by

Fotoausstellung mit Bildern der Musikgeschichte Neben dem typischen Sound gehört auch ihr Erscheinungsbild zum Image der Stars. Die Fotografische Sammlung des Museum Folkwang in Essen zeigt bis 10. Oktober 2010 die Ausstellung A Star Is Born. Über 300 Fotos der Großen des Rock und Pop beweisen, dass es auch aufs Äußere und dessen Präsentation ankommt, […]

Continue...

Online küsst Print

Juli 1st, 2010
Kein Kommentar Posted by

Blogger schreiben für Welt Kompakt Scroll-Edition Zugegeben: Es raschelt beim Blättern schöner. Sonst sind meine Ohren fast ausschließlich ans Mausklicken gewöhnt. Heute habe ich mir am Duisburger Bahnhofskiosk die Scroll-Edition der Welt Kompakt gekauft. Richtig gedruckt auf Papier! Der Verlag hatte das Experiment gewagt, zwanzig Blogger und Twitterer zum Ausflug in die Printwelt zu laden […]

Continue...