Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_where() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_groupby() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query_fields() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 291

Warning: Parameter 2 to M_DataMapper::set_custom_wp_query() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009c085/kultur-bunny/wp-includes/plugin.php on line 291
Musikvideos | Kultur Bunny

Browsing Tags's Archives »»

Romain Gavras: Born Free

no comment Posted by

Screenshot_Born_Free

_____________________________________________________________________

Wer Gewalt im Film oder auf der Bühne darstellt, geht Risiken ein. Zu viel haben Regisseure ästhetisiert und sich in wahre Gewaltorgien verliebt, ohne dass ein leiser Zweifel an der Handlung aufkam. Romain Gavras wagt sich ans Gegenteil. Sein Musikvideo zu Born Free der britischen Musikerin M.I.A. lässt uns fast die Qualen der Opfer am eigenen Leib spüren. „Sobald Du auf der Bühne jemanden schlägst, fügst Du auch dem Zuschauer Schmerzen zu“, hieß es, als ich noch in einer Theatergruppe mitspielte. Und ich musste sogar den Blick abwenden, als ich mir den Kurzfilm von Romain Gavras angesehen habe. Der Sohn des Filmregisseurs Constantinos Costa-Gavras visualisiert das Thema Diskriminierung von Minderheit eindringlich und schmerzvoll – für manche sicher zu schmerzvoll. Den Film könnt Ihr unten nach dem Klick sehen, wenn Ihr möchtet. Es handelt sich um explizite Gewaltdarstellungen.


read more from "Romain Gavras: Born Free"

April 29th, 2010